Nur durch Anmeldung zum Newsletter erhälst du Termine und somit auch die Möglichkeit zur Teilnahme!


Masturbier-Club

 

Eine Gruppe von ausschließlich gleichgesinnten Männern kommt in einer warmen, intimen, erotischen und freundlichen Umgebung zusammen, um das sexuelle Spiel der Selbstbefriedigung mit anderen Männern zu genießen.

 

In diesem geschützten Raum

hat der überschaubare Kreis von 5 - 20 Männern die Möglichkeit, in der Gruppe:

* sich auszutoben

* die eigene sexuelle Kreativität zu wecken

* und Dampf abzulassen.

 

 

 

 

 

Es geht also um Handarbeit oder genauer um Safer-Sex - nicht um eine Orgie.

 

Es findet keine Diskriminierung statt, aufgrund von Rasse, Nationalität, Herkunft oder Alter. Mit dem Zusammentreffen fördern wir Ehrlichkeit und Respekt unter Männern und feiern gemeinsam die Energie der männlichen Sexualität.

 

Die Gruppe ist vielfältig und umfasst Männer unterschiedlichen Alters und verschiedener Körpertypen, die sich als schwul, bi oder heterosexuell identifizieren.


 

Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist, egal ob er in einer Beziehung ist oder nicht. Du kannst alleine oder in Begleitung eines Freundes oder Partners kommen.

 

Der Ansporn ist es:

- eine nicht-alltägliche sexuelle Erfahrung zu erleben,

- die Gruppen-Ejakulation unter erwachsenen Männern zu fördern,

- durch regelmäßige Teilnahme das eigene individuelle sexuelle Bewusstsein zu steigern,

- nicht durch Porno´s, sondern durch den Fokus auf anwesende Männern zum Höhepunkt zu kommen

- und durch die kraftvolle & positive Männer-Energie gestärkt werden, welche an einem solchen Abend freigesetzt wird

 

Wenn du also leidenschaftlich gerne zusammen wichsen möchtest,  erregten Männer gerne beim Onanieren zuschaust, sich gegenseitig bei der Luststeigerung zu beobachten und event. auch dabei unterstützend zu helfen, sich also mit Gleichgesinnten in einem geschützten Raum zu treffen, dann ist der Masturbier-Club genau das Richtige für dich!


 

Manche kommen einfach, weil sie wissen, dass sie sich hier keine Geschlechtskrankheiten einfangen können.

 

Wichsertreffen sind die sicherste Form von Gruppensex, wenn sich alle an die Verhaltensregeln halten. Es ist nichts gegen andere Formen des sexuellen Ausdruckszu sagen, aber manchmal ist einfach ein zusammen Wichsen an sich befriedigend und schöner, als z.B. anonymer Sex.

- Es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste.

- Es gibt nichts, was komisch wäre.

- Es ist eine freundliche und offene Art, miteinander umzugehen.

Du bist herzlich zum nächsten Wichs-Runde eingeladen.

Mach´ Dir dann selbst ein Bild - zu verlieren hast du nichts.


 

Die Masturbier-Sitzung ist eine priv. Veranstaltung zum Selbstkosten-Preis von  25,- € / Mann.

Und beinhaltet:

* Mietkosten für Ferienhaus

* Handtücher und Papierrollen, um sich zu reinigen.

* Massage-Öl

* alkoholfreie Getränke

* 2 Duschen mit frischen Handtüchern für davor oder danach

 

Der Club ist rein privat organisiert und verfolgt keinerlei finanzielle Interessen.

Das wichtigste Ziel des Clubs ist das Zusammenführen von wichsenden Kerlen.

 

Die Teilnehmer respektieren die Privatsphäre und Anonymität der anderen. Was bei so einem Treffen im geschützten Raum passiert, bleibt also dort und hatte niemand Außenstehenden zu interessieren.


Spielregeln:

 

1. Nichts geschieht ohne Einwilligung!

2. Oral/Analverkehr ist nicht erwünscht; keine Lippen unterhalb den Hüften

3. Absolute Diskretion

4. Verlässlichkeit

5. Pünktlichkeit

 

6. Lass´ dich gehen - hab´ einfach Spaß!   :-)


Armbänder:

 

* Grünes Armband symbolisiert:

"Du brauchst nicht fragen - man darf mich gerne anfassen"

 

* Rotes Armband steht für:

"Ich möcht nicht berührt werden"

 

* kein Armband tragen (was die meisten Männer machen) heißt:

"Frag´ mich, bevor Du mich oder meinen Penis berührst"

 

* zusätzlich schwarzes Armband: "Ich habe Bed & Breakfast gebucht und bleibe über Nacht

 


Viele Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ´s) findest Du hier:


Fragen zum Ablauf eines Wichstreffen werden hier beantwortet:


Nur durch Anmeldung zum Newsletter erhälst du Termine und somit auch die Möglichkeit zur Teilnahme!


Bei weiter Anreise besteht die Möglichkeit, im Ferienhaus zu übernachten:


Quelle: auszugsweise Text & Bilder von: https://tantramannen.be